1. Frauen: 4:0 Sieg gegen Burg Gretesch

Nachdem wir in der ersten Halbzeit reihenweise beste Chancen versemmelten, platzte im zweiten Durchgang der Knoten und wir konnten einen ungefährdeten und überzeugenden 4:0 Heimsieg durch je zwei Tore von Nina und Linda einfahren. Ein gelungenes Debüt in braun-weiß feierten mehr


1. Frauen vor Rückrundenstart

Die ersten Frauen haben die Vorbereitung auf die Rückrunde abgeschlossen und starten am Sonntag bei Duwo 08 um Punktejagd 2017. Drei Turniersiege sowie ein 3. Platz wurden in der Halle eingefahren und auch die Testspiele wurden erfolgreich bestritten: Auf das 18:0 mehr


Trainer/in und Betreuer/in gesucht

Trainer/in und Betreuer/in gesucht für viele unserer Teams. Bewerbungen bitte an frauenfussball@fcstpauli.com


1. Frauen: Info Trainersuche

Auf dem Flyer findet ihr alle wichtigen Informationen bzgl. der Trainersuche für das Team der 1. Frauen. Für Rückfragen stehen wir natürlich ebenso gerne zur Verfügung. Anfragen bitte an : trainergesuch@fcstpauli-frauenfussball.de richten. Wir freuen uns über zahlreiche Anfragen! Forza St. mehr


E-MÄDCHEN – RÜCKBLICK 2016 UND VORSCHAU 2017

Mit einem tollen Kader gingen wir im September in den Ligabetrieb. In der „schwachen“ Staffel aufgelaufen, mussten wir uns erstmal als Team finden. Spaß sollte oberste Priorität sein, der Erfolg zweitrangig. So spielten wir von Spiel zu Spiel, trainierten viel mehr


1. Frauen: 1. Platz beim Tillmann-Cup

Wir konnten den Titel beim Tillmann-Cup erfolgreich verteidigen und gewannen am Ende verdient das wie immer gut organisierte Hallenturnier von Eintracht Elbmarsch! Nächstes Hallenturnier am 11. Februar in Flintbek! Somit gelang uns beim dritten Hallenturnier in diesem Winter der dritte mehr


2.Frauen: 2.Platz beim 1.Minimaster beim Buchholzer FC

Am 21.Januar 2017 folgten wir der Einladung zum Frauen-Hallenturnier des Buchholzer FC. Es spielten 16 Teams aus verschiedenen Bundesländer. Nach der ersten Runde erreichten wir die Zwischenrunde mit einem 2.Platz eingeteilt in die bessere Gruppe. Am Ende konnten wir uns mehr