Archiv für den Autor: Abteilung

3.Frauen: Tabellenführung gegen Altengamme

Am 8. Spieltag empfingen wir nach 5 ungeschlagenen Partien die ersten Frauen aus Altengamme.

Wie auch in den letzten Spielen sind wir in der Anfangsphase wiederholt schwer ins Spiel gekommen. Von Minute zu Minute wurde unser Team aber stärker und konnte mit einem Doppelschlag für die 2:0 Halbzeitführung sorgen.

In der 2. Hälfte gab es über weite Strecken von uns schöne Kombinationen und gute Ballbesitzphasen. Altengamme wusste sich zu diesem Zeitpunkt nur mit vereinzelten Fernschüssen zu wehren. Ab der 85. Minute stand es dann eindeutig 4:0. Dieses Ergebnis hätte unser Team durchaus schon früher erzielen können. In Durchgang zwei mangelte es insbesondere an der Chancenausbeute vor dem gegnerischen Tor.

Für die kommenden Aufgaben werden wir uns hier verbessern müssen.

Nach 6 Pflichtspielen ohne Niederlage klettern wir mit einem Torverhältnis von 26:5 und 16. Punkten an die Tabellenspitze.

Forza Sankt Pauli

3.Frauen: Heimsieg gegen FTSV Lorbeer

++ Heimsieg im Lotto-Pokal ++

In der 1. Runde des Lotto-Pokals hatten wir unsere Liga-Konkurrentinnen vom FTSV Lorbeer zu Gast. Früh war klar, dass wir wenig Gegenwehr zu erwarten hatten und folgerichtig führten wir bereits nach 16 Minuten mit 2:0. Mit einem 7:0 ging es dann in die Pause. Die 2. Halbzeit war nicht mehr ganz so torreich, so dass am Ende ein ungefährdeter 10:0 Heimsieg stand. Trotz des sehr deutlichen Ergebnisses gelang es uns nur bedingt wirklich Ruhe in unser Spiel zu bringen und spielerisch ist sicher noch Luft nach oben. Jetzt sind wir gespannt, auf wen wir in Runde 2 treffen werden.

Das nächste Ligaspiel bestreiten wir am 28.09. (Samstag!) um 17 Uhr gegen Rahlstedt in der heimischen Feldarena.

Unser 1. Frauenteam sucht dich als Trainer*in für die neue Saison!

Du bist genau richtig bei uns, wenn du:

• dich mit St. Pauli identifizierst und unsere Werte teilst,
• Erfahrung im Trainingsbetrieb hast und dich mit unserem Team weiterentwickeln magst,
• bestenfalls (als Haupttrainer*in) eine B-Lizenz besitzt oder diese bei uns machen magst,
• Spaß am Ehrenamt und einer gemeinsamen Zusammenarbeit im Trainer*innen-Team hast,
• Teamgeist besitzt und unsere Spielerinnen fördern und unterstützen willst.

Desweiteren solltest du die Trainingseinheiten (3x pro Woche) planen und umsetzen und das Team an Spieltagen trotz erhöhtem Zeitaufwand in der Regionalliga betreuen.

Bei Interesse, melde dich bei uns unter:
frauenfussball@fcstpauli.com

Weitere Infos zu unserer Abteilung findest du hier:
www.fcstpauli-frauenfussball.de

3. Team sucht Betreuer*in!

Für unser 3. Frauenteam suchen wir ab sofort eine/n Betreuer*in. Also, falls du ein Händchen für Organisation hast, ein Teil dieses tollen, neuen Teams sein möchtest, bereits Erfahrungen im Trainer*innen-Bereich sammeln konntest und auch großen Wert auf ein soziales Miteinander haben solltest, dann melde dich bei uns unter kim@fcstpauli-frauenfussball.de!

Kein Platz für Rassismus

In der vergangenen Woche wurden Spielerinnen aus unserer Abteilung in sozialen Netzwerken rassistisch beleidigt und angegriffen.

Wir sind erschüttert und wütend über diese Form von Gewalt.

Und wir werden das nicht hinnehmen und tolerieren. Wir nehmen dies zum Anlass, uns an dieser Stelle ganz klar gegen Rassismus und jegliche weitere Form der Diskriminierung zu positionieren.

So etwas hat in unserer Abteilung keinen Platz.

Wir rufen alle Mitglieder und Supporter_innen der Frauen- und Mädchenfussballabteilung von FC St. Pauli auf zum Heimspiel unserer U21 am

Samstag den 30.09.17 um 17.00 Uhr in die Feldarena zu kommen,

um gemeinsam für unser Selbstverständnis und gegen Rassismus einzustehen. Seid viele, seid kreativ und seid laut! Fight Racism! Forza St. Pauli!

„Die Frauen- und Mädchenfußballabteilung des FC St. Pauli von 1910 e.V. ist frei ist von bewusster diskriminierender Benachteiligung aufgrund von ethnischer und sozialer Herkunft, Bildungsstand, Religion, Aussehen, Alter, sexueller Orientierung, körperlicher sowie geistiger Gesundheit.“ (aus dem Selbstverständnis der Frauen- und Mädchenfussballabteilung des FC St. Pauli)