Kategorie-Archiv: 2. Frauen

FCSP 2.Frauen – Bezirksliga Aufsteigerinnen 2018

Kurz vor Saisonbeginn haben die 2.Frauen als Nachrückerinnen doch noch den Aufstieg geschafft und spielen in der kommenden Saison 2018/2019 in der Bezirksliga West.

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und starten mit zahlreichen Testspielen:

13.07.2018 Anpfiff 20 Uhr: TUS Fleestedt – FCSP 2.FRN
20.-22.07.2018 Trainingslager und Testspiel gegen TS Woltmershausen
28.07.2018 ab 12 Uhr: Kleinfeldturnier bei den Poeler SV Frauen
04.08.2018 Anpfiff 15 Uhr: FCSP 2.FRN – TSV Elstorf
05.08.2018 Anpfiff 11 Uhr: FC Union Tornesch Damen 2. – FCSP 2.FRN
12.08.2018 Anpfiff 15 Uhr: GW Eimsbüttel Frauen – und Mädchenfußball 2. – FCSP 2.FRN
18.08.2018 Anpfiff 15 Uhr: FCSP 2.FRN – SG Leck/Achtrup/Ladelund

Alle Jahre wieder… (im Sommer)

Am letzten Wochenende im Juni fand das traditionelle interne Abteilungsturnier statt.

Es trafen sich Spielerinnen aus allen Mädchen- und Frauenteams der Abteilung, um miteinander und gegeneinander zu kicken und Spaß zu haben. Gespielt wurde in Mixteams bestehend aus Girls von unseren Mädchen U11 bis zur U17 und den Frauen der 1., 2., der neuen 3., der U21 und der Ü35.

Da unsere Abteilung stetig wächst, dient dieses Turnier um weiterhin den Kontakt zwischen allen Teams zu fördern und beim Abschlussgrillen noch ein Schwätzchen zu halten.

Spielerinnen gesucht!

Du möchtest Kiezkickerin werden? Dann bewerbe dich jetzt!

Wir sind auf der Suche nach Spielerinnen im Mädchen- und Frauenbereich.
Du hast bei uns die Möglichkeit dich im Frauenbereich leistungsorientiert oder breitensportorientiert einem Team anzuschließen.

Im Mädchenbereich sind wir ebenfalls auf der Suche nach Spielerinnen.
Solltest du Interesse haben ein Teil der braun-weißen Familie zu werden,
melde dich zu einem Probetraining per Mail an: probetraining@fcstpauli-frauenfussball.de

Wir freuen uns auf dich!

Forza St. Pauli

Verstärkung für 2. Frauen gesucht

Wir suchen Dich!

Fußball ist Deine Leidenschaft?

Dann komm zum Probetraining.

Dich erwartet ein fröhliches Team und zwei Trainingseinheiten in der Woche.
Wir finden Verbindlichkeit gut und wollen ein wenig weiter über die Kreisliga hinaus.
Wende Dich gerne bei Interesse unsere Teammanagerin vroni@fcstpauli-Frauenfußball.de

Spaß von Groß bis Klein beim Abteilungsturnier

Am letzten Wochenende fand das interne Abteilungsturnier statt. Es ist inzwischen Tradition geworden bei allen Mädchen- und Frauenteams der Abteilung, sich mehrmals im Jahr zu treffen um einfach zu kicken und Spaß zu haben. Gespielt wurde in Mixteams von unseren E-Mädchen U11 über die U17 bis hin zu unseren 1.Frauen.

Die Teamnamen lassen deuten das hier wirklich nur der Spaß am Fussball im Vordergrund steht. Es traten an die PINK PANTHERINNEN gegen die FSCP ZITRONENGELBEN gegen die RAINBOW UNICORNS gegen die DIE ANDEREN GRÜNEN gegen die ORANGEN.

2.Frauen: 2.Platz beim 1.Minimaster beim Buchholzer FC

Am 21.Januar 2017 folgten wir der Einladung zum Frauen-Hallenturnier des Buchholzer FC. Es spielten 16 Teams aus verschiedenen Bundesländer. Nach der ersten Runde erreichten wir die Zwischenrunde mit einem 2.Platz eingeteilt in die bessere Gruppe. Am Ende konnten wir uns ebenfalls wieder mit dem 2.Platz vor den Buchholzer Ü30-Damen durchsetzen. Im Halbfinale erarbeiteten wir uns den Sieg gegen SV Eichede, bevor es im Finale gegen die Gastgeberinnen ging. Und man ahnt es kaum, wir erreichten (mal wieder) den zweiten Platz erst nach dem 7-Meter Schießen. Vielen Dank an den Buchholzer FC für das großartige und faire Turnier.

Finalgegnerinnen waren der Buchholzer FC II

2.Frauen: Heimspiel gegen Altona 93 mit 4:2 Sieg

Am letzten Sonntag 1.Heimspiel und nach Jahren endlich ein neuer Look für die 2.Frauen des FC St. Pauli. Die neuen Trikots haben es in sich. Farbexplosion nach den braunen Trikots und mit neuer Botschaft auf der Brust:
WALK ON FOR HUMANITY

Nun zum Spiel. Wir konnten einen 0:1 Rückstand dank geschlossener Teamleistung wieder aufholen und gewannen am Ende mit 4:2. Es war ein nervenaufreibendes Spiel, wo es uns vergönnt war, dass der Ball nicht öfters im Tor der Gegnerinnen zappelte. In der letzten Minute der 1.Halbzeit konnte Bianca den Ausgleich erzielen und es ging etwas entspannter in die Pause. In der 54. Minute gingen wir durch den Elfmeter von Lea in Führung, doch diese währte nicht lange und es fiel der Ausgleich für Altona 93 in der 66.Minute. 6 Minuten später gelang der Doppeltorschützin Lea der Führungstreffer und alle warteten auf den Abpfiff, doch der Schiri zeigte 3 Minuten Nachspielzeit und es hieß zittern, da auch Altona immer wieder vors Tor kam. In der Nachspielzeit dann das erlösende 4:2 durch Nadine.
Gute Teamleistung an diesem schönen Sonntag Mittag.

Nächstes Spiel am Sonntag um 16.30 Uhr in Rissen.