Kategorie-Archiv: Allgemein

Alle Jahre wieder… (im Sommer)

Am letzten Wochenende im Juni fand das traditionelle interne Abteilungsturnier statt.

Es trafen sich Spielerinnen aus allen Mädchen- und Frauenteams der Abteilung, um miteinander und gegeneinander zu kicken und Spaß zu haben. Gespielt wurde in Mixteams bestehend aus Girls von unseren Mädchen U11 bis zur U17 und den Frauen der 1., 2., der neuen 3., der U21 und der Ü35.

Da unsere Abteilung stetig wächst, dient dieses Turnier um weiterhin den Kontakt zwischen allen Teams zu fördern und beim Abschlussgrillen noch ein Schwätzchen zu halten.

Spielerinnen gesucht!

Du möchtest Kiezkickerin werden? Dann bewerbe dich jetzt!

Wir sind auf der Suche nach Spielerinnen im Mädchen- und Frauenbereich.
Du hast bei uns die Möglichkeit dich im Frauenbereich leistungsorientiert oder breitensportorientiert einem Team anzuschließen.

Im Mädchenbereich sind wir ebenfalls auf der Suche nach Spielerinnen.
Solltest du Interesse haben ein Teil der braun-weißen Familie zu werden,
melde dich zu einem Probetraining per Mail an: probetraining@fcstpauli-frauenfussball.de

Wir freuen uns auf dich!

Forza St. Pauli

Verstärkung für 2. Frauen gesucht

Wir suchen Dich!

Fußball ist Deine Leidenschaft?

Dann komm zum Probetraining.

Dich erwartet ein fröhliches Team und zwei Trainingseinheiten in der Woche.
Wir finden Verbindlichkeit gut und wollen ein wenig weiter über die Kreisliga hinaus.
Wende Dich gerne bei Interesse unsere Teammanagerin vroni@fcstpauli-Frauenfußball.de

Neugründung 3. Frauen

Kim Koschmieder hatte kürzlich ihren letzten Einsatz als Spielerin der 1. Frauen des FC St. Pauli. Sie hörte beim Regionalligateam zum Ende dieser Saison auf und suchte nun nach einer neuen Herausforderung. Da passte es gut, dass Koschmieder dieser Tage ihre B-Lizenz als Trainerin erfolgreich bestanden hat. Diese soll auch gleich Anwendung finden.

Zur kommenden Saison gründet der FC St. Pauli mit Kim Koschmieder als Trainerin ein neues Frauenteam. Die 3. Frauen werden ganz unten anfangen (Kreisliga) und bunt gemixt sein, aber erfolgsorientiert Fußball spielen wollen. Als langfristiges Ziel gibt Koschmieder das Erreichen der Oberliga Hamburg aus, um einen Unterbau für die 1. Frauen zu schaffen. Für dieses Anliegen sucht Sie noch Spielerinnen.

Kein Platz für Rassismus

In der vergangenen Woche wurden Spielerinnen aus unserer Abteilung in sozialen Netzwerken rassistisch beleidigt und angegriffen.

Wir sind erschüttert und wütend über diese Form von Gewalt.

Und wir werden das nicht hinnehmen und tolerieren. Wir nehmen dies zum Anlass, uns an dieser Stelle ganz klar gegen Rassismus und jegliche weitere Form der Diskriminierung zu positionieren.

So etwas hat in unserer Abteilung keinen Platz.

Wir rufen alle Mitglieder und Supporter_innen der Frauen- und Mädchenfussballabteilung von FC St. Pauli auf zum Heimspiel unserer U21 am

Samstag den 30.09.17 um 17.00 Uhr in die Feldarena zu kommen,

um gemeinsam für unser Selbstverständnis und gegen Rassismus einzustehen. Seid viele, seid kreativ und seid laut! Fight Racism! Forza St. Pauli!

„Die Frauen- und Mädchenfußballabteilung des FC St. Pauli von 1910 e.V. ist frei ist von bewusster diskriminierender Benachteiligung aufgrund von ethnischer und sozialer Herkunft, Bildungsstand, Religion, Aussehen, Alter, sexueller Orientierung, körperlicher sowie geistiger Gesundheit.“ (aus dem Selbstverständnis der Frauen- und Mädchenfussballabteilung des FC St. Pauli)

Spaß von Groß bis Klein beim Abteilungsturnier

Am letzten Wochenende fand das interne Abteilungsturnier statt. Es ist inzwischen Tradition geworden bei allen Mädchen- und Frauenteams der Abteilung, sich mehrmals im Jahr zu treffen um einfach zu kicken und Spaß zu haben. Gespielt wurde in Mixteams von unseren E-Mädchen U11 über die U17 bis hin zu unseren 1.Frauen.

Die Teamnamen lassen deuten das hier wirklich nur der Spaß am Fussball im Vordergrund steht. Es traten an die PINK PANTHERINNEN gegen die FSCP ZITRONENGELBEN gegen die RAINBOW UNICORNS gegen die DIE ANDEREN GRÜNEN gegen die ORANGEN.