Kategorie-Archiv: U15

Saison beendet!

Mit einem 1:1 gegen Süderelbe beendeten unsere U15 Mädels am Samstag ihre Saison.

Insgesamt belegten sie somit den 4. Platz von 8 Teams in ihrer Liga.

Für die nächste Saison gehen 12 Mädels (Jahrgang 2001) hoch in die U17, aber alle freuen sich schon auf nächsten Sommer, wenn der Rest dann auch hoch kommt…

Zum Saisonabschluss fahren wir dann vom 24.-26.6. zusammen mit der U13 nach Bremen zum International Girls Cup, woaruf sich nun alle schon sehr freuen.

Sieg trotz Minimalbesetzung

Mit genau 11 Mädels traten unsere U15 am Sonntag zum Auswärtsspiel auf Asche beim FFC Elbinsel an.
Bereits die erste Halbzeit war ein sehr schönes Spiel zusehen, leider wurden die Chancen noch nicht belohnt und es ging mit 0:0 in die Pause.
Die Befürchtungen, dass es sich in der 2. Halbzeit bemerkbar macht, dass wir niemand zum Wechseln da hatten, waren unbegründet. In der 43. Minute erzielte Zeqije die lang ersehnte 1:0 Führung. Zunächst wurde es etwas unruhig, da Elbinsel gewillt war, einen schnellen Ausgleich zu erzielen. Aber nachdem Özlem in ihrem 1. Pflichtspiel in der 53. Minute dann 2:0 erzielte, kam wieder Ruhe ins Spiel. In der 57. Minute war es wiederum Zeqije die den Ball zum 3:0 Endstand im gegnerischen Tor plazierte.
Die Freude war sehr groß als der Schiri die Partie abpfiff und man sah den 11 Mädels an, dass jede wirklich alles gegeben hatte… Und es wurde auch belohnt!!!

U 15: Unentschieden gegen Altona

Am Samstag spielten unsere Mädels gegen Altona bei fiesem Wetter mit zwischendurch Hagel 0 : 0.
Hierbei sind 2 Dinge zu erwähnen: 1. Die hervoragende Gastfreundschaft von Altona, die bei dem Wetter für Kaffee und Tee gesorgt hatten.
Und 2.: Unsere Mädels reduzierten ihre Spielerinnen auch auf 9, da bei Altona sich nur 9 fitte Spielerinnen auf dem Platz enfanden.
(was nicht unbedingt immer selbstverständlich ist, denn somit hatten wir 5 Auswechselspielerinnen, die natürlich alle gerne auf dem Spielfeld gestanden hätten)

Am Ende des Spiels waren die neuen weißen Trikots auf dem Ascheplatz-der eher einem See glich- gut eingeweiht!

Erster Sieg der U15

Mit einem 2:1 im Rückspiel gegen VfL Pinneberg (Hinspiel 0:1) konnten sich unsere Mädels endlich für ihre guten Leistungen selber belohnen.

Bereits in der 1. Minute erzielte Sadije mit einem Volleyschuss vom 16er die 1:0 Führung. Der Ball landete unter der Latte unhaltbar für die Torfrau im Netz.

Keine 3 Minuten später glich Pinneberg zum 1:1 mit einem ähnlich platziertem Schuss aus. IMG_1898[1]

Mit diesem Zwischenstand ging es dann nach der Halbzeit spannend weiter.

Am in der 70. Minute war es wieder Sadije, die nach einem guten Pass
in die Spitze endlich eine der zahlreichen Chancen nutzte.

Unbeschreiblich war die Freude der Mädchen als der Schiri das Spiel mit diesem Endstand abpfiff!

 

Training der anderen Art…

Da die Trainingsplätze an der Feldstraße bei den Spielen der Profis immer gesperrt sind, waren wir am gestrigen Mittwoch um 17:30 Uhr statt selber zu trainieren mit unserem Team im Stadion. (Sozusagen: Anschauungs-Training) Unter den Anfeuerungsrufen unserer Mädels haben die Herrren das Spiel mit 1:0 gewonnen – ein gelungener Fußballabend!

Hart umkämpftes Unentschieden für unsere C-Mädels

Im 2. Punktespiel der Saison empfingen unsere U15-Mädchen die Girls von Altona 93.
Bei strahelendem Sonnenschein sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel mit einigen guten Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams zeigten vollen Einsatz, so dass man am Ende sagen kann, dass beide Teams sich den Punkt redlich verdient haben.